Neues Node.js-Buch

Heise Blog

Seit Anfang 2015 habe ich bei heise Developer ein eigenes Blog mit dem Namen ÔÇťTales from the Web sideÔÇŁ, das sich mit Themen rund um die Webentwicklung besch├Ąftigt. Der Fokus liegt meistens auf den Kernsprachen HTML5, CSS3 und JavaScript, aber auch auf verwandten Projekten wie Node.js und den diversen CSS- und JavaScript-Pr├Ąprozessorsprachen.

Features von ├╝bermorgen: Worker Threads in Node.js

heise Developer 7/2019
Seit Version 10.5 stellt Node.js sogenannte Worker Threads als experimentelles Feature zur Verf├╝gung. Diese Blogartikel stellt das Feature kurz vor.

Tools & Libraries: Kommunikation mit Web-Workern

heise Developer 6/2018
Web Worker eignen sich hervorragend dazu, komplexe Berechnungen vom Haupt-Thread einer Webanwendung auszulagern und damit die Performance einer Anwendung zu verbessern. Eine interessante Bibliothek, die die Kommunikation zwischen Worker-Threads und Haupt-Thread vereinfacht, ist Comlink.

Features von ├╝bermorgen: die Payment Request API

heise Developer 10/2017
Das Implementieren von Bestell- beziehungsweise Bezahlprozessen innerhalb von Webanwendungen kann mitunter recht komplex sein. Die sogenannte Payment Request API, die momentan beim W3C ausgearbeitet wird und vor etwa einem Monat zusammen mit den Payment Method Identifiers als "Candidate Recommendation" ver├Âffentlicht wurde, soll hier Abhilfe schaffen.

Multi-Package-Repositories mit Lerna

heise Developer 5/2017
Ein wesentliches Design-Prinzip unter Node.js ist es, den Code getreu dem Motto "small is beautiful" in m├Âglichst kleine, wiederverwendbare Packages zu strukturieren. Bei komplexeren Projekten kann das jedoch schnell un├╝bersichtlich werden, wenn f├╝r jedes Package ein eigenes Git-Repository zu verwalten ist. Das Tool "Lerna" verspricht Abhilfe.

Features von ├╝bermorgen: die Shape Detection API

heise Developer 2/2017
Bei der Web Incubator Community Group werden verschiedene Vorschl├Ąge f├╝r neue Web APIs diskutiert und ausgearbeitet. Eine davon ist die Shape Detection API, mithilfe derer sich ├╝ber den Browser verschiedene Formen wie Gesichter oder Barcodes innerhalb von Bilddaten erkennen lassen.

Features von ├╝bermorgen: die Web Share API und die Web Share Target API

heise Developer 12/2016
Bislang gibt es f├╝r das Teilen von Inhalten zwischen mobilen Webanwendungen keinen einheitlichen Ansatz. Doch dies k├Ânnte sich bald ├Ąndern, denn bei der Web Incubator Community Group macht man sich bereits Gedanken ├╝ber entsprechende Web APIs: ├ťber die Web Share API soll das Teilen von Inhalten m├Âglich sein, ├╝ber die Web Share Target API das Empfangen von Inhalten.

Features von ├╝bermorgen: die Async Cookies API

heise Developer 10/2016
Die Schnittstelle, um in JavaScript mit Cookies zu arbeiten, hat mindestens zwei Probleme: Zum einen ist der Zugriff auf Cookies nicht gerade komfortabel, zum anderen ist die Synchronit├Ąt der Operationen rund um document.cookie nicht mehr zeitgem├Ą├č. Dagegen will die Async Cookies API Abhilfe schaffen.

Konferenz├╝berblick: Kommende Veranstaltungen zum Thema Webentwicklung in 2016

heise Developer 8/2016
Nach der Sommerpause stehen hierzulande wie in den vergangenen Jahren auch wieder einige interessante Veranstaltungen vor der T├╝r, die sich mit allen wichtigen Themen rund um die Webentwicklung besch├Ąftigen.

Features von ├╝bermorgen: die Font Loading API

heise Developer 8/2016
Die Font Loading API bietet einen standardisierten Weg, um Schriften dynamisch per JavaScript zu laden. Dadurch macht sie die bisherigen Vorgehen ├╝berfl├╝ssig.

Ich kenne was, was Du nicht kennst: stacktrace.js

heise Developer 6/2016
Die Bibliothek stacktrace.js erm├Âglicht den browserunabh├Ąngigen Zugriff auf Stacktrace-Informationen und bezieht Lokalisierungsinformationen aus Source Maps mit ein, um von der minifizierten Version R├╝ckschl├╝sse auf Zeilen- und Spaltennummer im Originalcode ziehen zu k├Ânnen.

Features von ├╝bermorgen: die Generic Sensor API

heise Developer 5/2016
Das Einbeziehen von Sensorinformationen wird auch bei der Entwicklung von Webanwendungen immer wichtiger. In den vergangenen Jahren haben sich beim W3C verschiedene Spezifikationen angesammelt, in denen Schnittstellen zu bestimmten Arten von Sensoren beschrieben werden, beispielsweise die Device Orientation API, die Geolocation API, die Proximity Events API oder die Ambient Light Sensor API.

Features von ├╝bermorgen: die Web Bluetooth API

heise Developer 4/2016
Das Thema Bluetooth wird zunehmend auch f├╝r den Bereich der Webentwicklung interessant. W├Ąhrend es f├╝r mobile (native bzw. hybride) Anwendungen bereits relativ viele M├Âglichkeiten gibt, per Bluetooth auf andere Ger├Ąte zuzugreifen (beispielsweise via PhoneGap-Plug-ins, die f├╝r den Nutzer transparent bleiben), ist das aus dem Browser heraus nur ├╝ber Plug-ins m├Âglich, die der Nutzer selbst installieren muss (z.B. Brulee SDK). Hier soll die Web Bluetooth API Abhilfe schaffen.

GoF-Entwurfsmuster in JavaScript, Teil 1: Singleton

heise Developer 3/2016
Die Entwurfsmuster der Gang of Four sind eine Sammlung bew├Ąhrter L├Âsungen zu h├Ąufig auftretenden Problemstellungen, soweit d├╝rfte allgemein bekannt sein. Doch wie sieht es mit der Relevanz dieser Entwurfsmuster f├╝r die Sprache JavaScript aus?

Konferenz├╝berblick: Kommende Veranstaltungen zur Webentwicklung im ersten Halbjahr 2016

heise Developer 2/2016
Auch dieses Jahr stehen wieder eine Reihe interessanter Veranstaltungen zu den Themen HTML, CSS und JavaScript an. Die folgende Auflistung zeigt einige kommende Events innerhalb Deutschlands f├╝r das erste Halbjahr 2016.

Features von ├╝bermorgen: ES2016

heise Developer 2/2016
Die Features, die offiziell Einzug in die n├Ąchste Version des ECMAScript-Standards Einzug halten werden, sind seit letzter Woche final. Dazu geh├Âren alle Features, die bis zum 28.01.2016 Stage 4 erreicht hatten, was ÔÇô nun ja ÔÇô lediglich zwei neue sind: die neue Array-Methode includes() sowie der Potenzierungs-Operator. Gute Gelegenheit, sich beides einmal kurz anzuschauen.

Patterns und Best Practices in JavaScript: Typ├╝berpr├╝fungen continued

heise Developer 1/2016
Im vorigen Artikel dieser Serie hatten wir gesehen, dass der instanceof-Operator in JavaScript in einigen F├Ąllen problematisch sein kann, n├Ąmlich immer dann, wenn man mit mehreren Versionen der gleichen "Klasse" (bzw. des gleichen Prototypen) arbeitet. In diesem Artikel nun m├Âchte ich auf diese Problematik zur├╝ckkommen und einige L├Âsungsans├Ątze skizzieren.

Ich kenne was, was Du nicht kennst: minimongo

heise Developer 1/2016
MongoDB ist eine beliebte und verbreitete NoSQL-Datenbank. Wer ihre API nutzen, aber lieber lokal mit IndexedDB oder LocalStorage arbeiten m├Âchte, kann auf das Node.js-Modul minimongo zur├╝ckgreifen, das einen (kleinen) Teil der MongoDB-API implementiert, im Hintergrund aber unter anderem besagte Speicherm├Âglichkeiten nutzen kann.

Patterns und Best Practices in JavaScript: Typ├╝berpr├╝fungen

heise Developer 12/2015
In einem meiner letzten Blogbeitr├Ąge hatte ich erw├Ąhnt, dass Typ├╝berpr├╝fungen in JavaScript nicht ganz ohne sind. Was war noch schnell der Unterschied zwischen typeof und instanceof? Und funktionieren beide Operatoren wirklich so, wie man das selbst auch gedacht hat? Fragen, mit denen sich JavaScript-Entwickler irgendwann besch├Ąftigen sollten. Besser heute als morgen.

Features von ├╝bermorgen: CSS3 und runde Displays

heise Developer 11/2015
Nachdem mit Smartwatches nun der n├Ąchste Trend in den Startl├Âchern steht, sehen sich Webentwickler bereits vor einer neuen Herausforderung: Wie kann die Oberfl├Ąche einer Webanwendung an runde Displays angepasst werden? Responsive Design bezieht sich derzeit ja schlie├člich immer auf rechteckige Displays.

Ich kenne was, was Du nicht kennst: check-types

heise Developer 10/2015
Insbesondere Sprachneulinge d├╝rften anfangs ├╝ber den ein oder anderen typbedingten Fehler bei der JavaScript-Entwicklung sto├čen. Typ├╝berpr├╝fungen in JavaScript sind n├Ąmlich so eine Sache: Was war nochmal der Unterschied zwischen dem typeof- und dem instanceof-Operator? Und was der Unterschied zwischen null und undefined? Warum gibt der typeof-Operator f├╝r Arrays und regul├Ąre Ausdr├╝cke den Wert "object" zur├╝ck, f├╝r Funktionen aber den Wert "function" (obwohl diese ja eigentlich auch Objekte sind)?

Konferenz├╝berblick: Kommende Veranstaltungen zum Thema Webentwicklung in 2015

heise Developer 9/2015
Nachdem es dieses Jahr schon einige gro├čartige Events zu den Themen HTML, CSS und JavaScript gegeben hat, stehen weitere noch kurz vor der T├╝r. Im Folgenden dazu eine Liste der noch im Jahr 2015 kommenden Veranstaltungen innerhalb Deutschlands.

Patterns und Best Practices in JavaScript: Der Umgang mit Callback-Funktionen

heise Developer 9/2015
Wie in jeder anderen Programmiersprache gibt es auch f├╝r JavaScript eine Reihe von Best Practices und damit einhergehenden Bad Practices. Aufgrund seiner dynamischen Eigenschaften hat JavaScript zudem verschiedene T├╝cken, die Entwickler kennen sollten. Diese neue Artikelreihe soll sich mit all dem besch├Ąftigen: Best Practices, Bad Practices und den Eigenarten der Sprache. Den Anfang machen Callback-Funktionen.

Features von ├╝bermorgen: ES7 Observer

heise Developer 8/2015
Ein Feature, welches es nicht mehr in den ES6-Standard geschafft, aber mittlerweile den Status eines Draft inne hat und somit f├╝r eine Aufnahme in ES7 ganz gut positioniert scheint, ist die Methode Object.observe().

Ich kenne was, was Du nicht kennst: Later

heise Developer 6/2015
Ein interessantes Modul f├╝r das Definieren von Cron-Jobs oder ganz allgemein f├╝r das zeitgesteuerte Ausf├╝hren bestimmter Aufgaben ist Later. Es l├Ąsst sich mit Node.js und auch im Browser einsetzen und ben├Âtigt dabei keine Datenbank.

Mouse Events und Touch Events, aber einfacher: die Pointer Events API

heise Developer 6/2015
Im Februar hat das W3C die Pointer Events API als Recommendation ver├Âffentlicht. Dies und die Tatsache, dass sich Browserhersteller Google (nach einigem Hin und Her in der Vergangenheit) nun doch dazu entschieden hat, die Pointer Events API zu implementieren (und nicht wie Apple auf der Touch Events API beharrt), sei zum Anlass genommen, noch einmal kurz zu zeigen, was es mit ihr auf sich hat.

Ich kenne was, was Du nicht kennst: Light Weight Image Processor

heise Developer 5/2015
Der Nachteil bei den meisten Node.js-Modulen f├╝r die Bildbearbeitung ist, dass sie lediglich Wrapper um bereits existierende Tools sind und somit zus├Ątzliche Installationen voraussetzen. Doch nicht immer m├Âchte man solche Abh├Ąngigkeiten haben. Hier setzt LWIP an.

AJAX, aber einfacher: Die neue Fetch API

heise Developer 5/2015
AJAX-basierte Anfragen lassen sich, wenn man keine Hilfsbibliotheken wie jQuery hinzunimmt, eher umst├Ąndlich formulieren. Die neue Fetch API verspricht hier eine einfach zu bedienende, auf Promises basierende Alternative.

Features von ├╝bermorgen: ES7 Decorators

heise Developer 5/2015
W├Ąhrend ES6 in den Startl├Âchern steht, gehen bereits flei├čig weitere Beitr├Ąge f├╝r ES7 ein. Einer davon ist der vor Kurzem ver├Âffentlichte Vorschlag der sogenannten Decorators von Yehuda Katz.

Ich kenne was, was Du nicht kennst: MustBe

heise Developer 4/2015
Im ersten Teil der "Ich kenne was..."-Reihe ging es darum, wie man mit Hilfe des Moduls Passport einer auf Express basierenden Webanwendung Authentifizierung beibringt. Nun soll ein weiteres Modul das Ganze um Autorisierung erweitern.

Features von ├╝bermorgen: Natives MVC in HTML6?

heise Developer 3/2015
Sollte HTML5 doch nicht das Ende der Fahnenstange gewesen sein? Auf der Mailing-Liste der entsprechenden Arbeitsgruppe macht man sich Gedanken um Features eines eventuellen Nachfolgers.

Features von ├╝bermorgen: CSS3 Selectors API Level 4

heise Developer 3/2015
W├Ąhrend die CSS3 Selectors Level 3 schon seit geraumer Zeit eine W3C Recommendation ist, arbeitet man beim W3C derzeit noch an Level 4 der Selectors API. Der aktuelle Editor's Draft listet einige interessante neue Features, die Webentwicklern die Arbeit mit CSS erleichtern sollen. Dieser Beitrag stellt einige davon vor.

Features von ├╝bermorgen: ES7 Async Functions

heise Developer 3/2015
Der Gro├čteil der Web- und JavaScript-Entwickler wartet gespannt auf die endg├╝ltige Verabschiedung des ECMAScript6-Standards beziehungsweise den vollst├Ąndigen Browser-Support, doch nur die wenigsten d├╝rften sich mit Features besch├Ąftigt haben, die f├╝r die ├╝bern├Ąchste Version ES7 auf dem Plan stehen. Gute Gelegenheit, sich ein Wesentliches davon einmal anzuschauen: die sogenannten Async Functions.

Tales from the Web side

heise Developer 2/2015
Tales from the Crypt ist eine US-amerikanische Horrorserie der fr├╝hen 90er Jahre. Ich muss zugeben, ich habe die Serie nie gesehen (und mich auch nicht bei der Namenswahl des Blogs dadurch inspirieren lassen), bin aber zuversichtlich, dass dieser Blog nicht ganz so schrecklich und angsteinfl├Â├čend sein wird, wie die dort verfilmten Kurzgeschichten.