Loading ...

Neues JavaScript-Buch

Philip Ackermann

Mein Name ist Philip Ackermann. Ich bin Web- und Software-Entwickler, M.Sc. in Computer Science, Autor zweier Bücher über Java und JavaScript sowie mehrerer Fachartikel für Zeitschriften wie die iX und die SCREENGUIDE. Darüber hinaus habe ich bei heise Developer ein Blog, welches sich mit Themen rund um die Webentwicklung beschäftigt. Außerdem halte ich als Gastdozent Vorlesungen zu den Themen HTML, CSS und JavaScript. Auf Twitter findet man mich unter dem Namen @cleancoderocker.

Professionell entwickeln mit JavaScript

Bestseller

Der Schwerpunkt meines JavaScript-Buches liegt darauf, zu zeigen, wie man mit JavaScript professionelle Softwareentwicklung betreibt. Das Buch richtet sich in erster Linie an Entwickler, die bereits Programmiererfahrung in mindestens einer Programmiersprache haben, sich schnell in JavaScript einarbeiten und sich dabei nicht erst durch Einsteigerbücher, unzählige Blogeinträge und Tutorials durcharbeiten möchten. Details zum Buch und ein komplettes Probekapitel gibt es auf der Verlagsseite.

Schrödinger programmiert Java

"Vom Feinsten! Die Java-Einführung, die Dir den vollen Durchblick verschafft. Schreibe von Anfang an auf Profi-Art, objektorientiert, mit Interfaces, Generics und auf dem neuesten Stand. Mit Schrödinger und seinen witzigen Fragen macht guter Code richtig Spaß. Spitzen-Beispielcode, fantastisch illustriert. Für Einsteiger, Umsteiger und Fans."
Rheinwerk-Verlag

Gastkapitel über JavaFX

Für das Buch "Einführung in Java" von Kai Günster habe ich ein Gastkapitel über JavaFX geschrieben. Neben einem Blick auf die allgemeiner Architektur von JavaFX wird anhand einer Beispielsanwendung auf die verschiedenen GUI-Komponenten und GUI-Layouts, auf Event-Handling und die Layoutdefinition über CSS eingegangen. Zudem werden Konzepte wie JavaFX-Properties, Binding und deklarative GUIs mit FXML erläutert.

Tales from the Web side

Seit Anfang 2015 habe ich bei heise Developer ein eigenes Blog mit dem Namen "Tales from the Web side", das sich mit Themen rund um die Webentwicklung beschäftigt. Der Fokus liegt meistens auf den Kernsprachen HTML5, CSS3 und JavaScript, aber auch auf verwandten Projekten wie Node.js und den diversen CSS- und JavaScript-Präprozessorsprachen. In einer gemeinsamen Beitragsreihe mit Golo Roden stelle ich dort beispielsweise regelmäßig interessante Node.js-Module vor.

Skills

Fachliche Skills

  •  Konzeption und Design komplexer Webanwendungen
  •  Architektur und Konzeption unternehmenskritischer Anwendungen
  •  Technologieberatung und Coaching
  •  Responsive Webdesign
  •  Entwicklung und Implementierung mehrschichtiger Java EE-basierter Unternehmens-Applikationen
  •  Anforderungsanalyse, Schnittstellendefinitionen und Dokumentation
  •  Architekturreviews

Technische Skills

  •  Java: Java EE7, CDI, JSF, JAX-WS, JAX-RS, Spring
  •  Web: HTML(5), CSS(3), JavaScript, PHP, XML
  •  MEAN-Stack: MongoDB, ExpressJS, AngularJS, Node.js
  •  Mobile: Ionic, PhoneGap, Cordova
  •  CSS-Frameworks: Bootstrap
  •  Webservices: REST, Webservices, SOA
  •  IDEs & Editors: Eclipse, WebStorm, Sublime Text
  •  Tools: JUnit, Mockito, Ant, Maven, Jenkins, Git, Subversion, Jira, Confluence
  •  Präprozessoren: Sass, LESS, TypeScript
  •  Build-Tools: Grunt, Gulp
  •  Server: JBoss 7, Tomcat
  •  GUI-Entwicklung: Eclipse RCP, JavaFX, Swing, SWT
  •  Datenbanken: Mysql, MongoDB, Cassandra
  •  CMS: WordPress, Joomla

Zertifizierungen und Weiterbildungen

Entwicklung

  •  Sun Certified Java Programmer (SCJP) 6.0
  •  Sun Certified Web Component Developer (SCWCD) 5.0
  •  Sun Certified Developer for Java Web Services (SCDJWS) 5.0
  •  Sun Certified Business Component Developer (SCBCD) 5.0
  •  Sun Certified Enterprise Architect (SCEA) (Teil 1/3)

Web

  •  Microsoft Programming in HTML5 with JavaScript and CSS3
  •  W3C HTML5 Games
  •  W3C HTML5 Audio & Video
  •  Introduction to W3C Mobile Web and Applications Best Practices

Bücher

  •  Professionell entwickeln mit JavaScript - Design, Patterns, Praxistipps (2015)
    • Für alle, die mit JavaScript robusten Code schreiben wollen. Skills und Standards für komplexe Geschäftsanwendungen, clevere Apps und tragfähige Bibliotheken; für JavaScript auf dem Server und auf dem Client. Mit den Einsatzbereichen von JavaScript wachsen auch die Ansprüche an Ihre Arbeit. Wiederverwendbarkeit, Testabdeckung und Co. erreichen Sie mit den richtigen Werkzeugen, Design Patterns und einem guten Verständnis der Sprachfeatures von JavaScript. Programmiererfahrung wird vorausgesetzt, JavaScript-Kenntnisse nicht.
    • "Also ich werde das Buch auch bei meinen Trainings einsetzen und es auch den TeilnehmerInnen zeigen. Nach nun 7 Tagen der Nutzung kann ich es dennoch bedenken­los emp­fehlen! Gut gemacht Herr Ackermann und denken Sie bitte an regelmässige Neuauflagen! Cleancoderocker rockt JS!"
      (Raphael Köllner, 2015)
    • "Studenten, Uni-Absolventen, sonstige Java-Entwickler [...] finden darin ein sehr gut und verständlich geschriebenes Buch, das sie sicher und gut in die Eigenarten von JavaScript einführt."
      (Jens Grochtdreis, 2015)
    • "Your JS book is the first one in german I came across that gives excellent easy-to-follow insight and details. Thank you!"
      (@EarlGrayle, 2015)
    • "Meine Komplimente für das sehr gut und verständlich geschriebene Buch!"
      (Leserfeedback per Email, 2016)
    • "Selten habe ich mich so über ein Buch zum Thema Javascript gefreut wie über dieses. Endlich nicht der übliche Overhead im Bereich Historie zu Javascript oder lange Einführungen, prima!"
      (Leserfeedback per Email, 2016)
  •  Schrödinger programmiert Java - Das etwas andere Fachbuch (2013)
    • "Im Gegensatz zu anderen Publikationen hat sich Galileo Press ein neues pädagogisches Konzept ausgedacht. Wo anderenorts das seit Jahrhunderten bewährte Schwarz auf Weiß mit eingestreuten Grafiken und Listing-Schnipseln herrscht, präsentiert der fiktive Programmierer Schrödinger einen wilden Stilmix aus Cartoons, Farben, Schriftarten und zahllosen Layoutelementen."
      (iX - Magazin für professionelle Informationstechnik 2014-05-00)
    • "Dieses etwas andere Fachbuch ist eine fundierte Einführung in die Java-Grundlagen, die obendrein Spaß macht und auch komplizierte Konzepte verständlich erklärt. Als Extra obendrauf gibt es sogar Erläuterungen zu den Neuerungen im noch jungen Java 8. Klare Empfehlung an alle Java-Einsteiger und -Wiederauffrischer!"
      (CHIP, 2014)
    • "Ich wünschte alle Fachbücher wären so, dann würde das Erlernen neuer Themen viel angenehmer und erfolgreicher."
      (phindie.de, 2014)

Artikel

Artikel in Fachmagazinen

Blog-Artikel

Kontakt

  •  0151 / 27072604
  •  Mail:
  •  Web: philipackermann.de